Proben

„Was lange währt, wird gut“ – ein Motto, das wir uns sehr zu Herzen nehmen. Deshalb legt das Orchester großen Wert auf eine konsequente, regelmäßige Probenarbeit. So können sich die Werke gut absetzen und langsam reifen.

Picobella probt in der Schulzeit wöchentlich mittwochs um 20.15 Uhr  im

Dorfgemeinschaftshaus Dürrenbüchig
Kraichgaustr. 3
75015 Bretten-Dürrenbüchig

Wir freuen uns jederzeit über Neuzugang. Bei Picobella gibt es sowohl die Möglichkeit, eine feste Stimme zu spielen als auch zwischen verschiedenen Stimmen zu wechseln. Eine gute technische Beherrschung des Instruments wird vorausgesetzt.

Ganz besonders freut sich Picobella über Bassett-, Großbass- und Bassflötenspieler, aber auch mit Sopran-, Alt- und Tenorblockflöte sind interessierte Spieler jederzeit zu einer Schnupperstunde willkommen. Diese ist selbstverständlich kostenlos, der reguläre Monatsbeitrag beträgt 20,00 €.

Probieren geht über Studieren. Deshalb: Einfach mal bei uns vorbeischauen und sich einen persönlichen Eindruck verschaffen.

Bei Fragen können Sie sich an unsere Koordinatorin Irene Goll oder an den Dirigenten Daniel Koschitzki wenden, die Ihnen gerne Rede und Antwort stehen.